Kanton Bern
Leistungsvereinbarung mit der Gesundheits- und Fürsorgedirektion


Arbeitsintegration Blauzone


Wir bieten erwerbslosen Personen mit Schwierigkeiten im Umgang mit Alkohol begleitete Arbeitsplätze an mit dem Ziel, den begleiteten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Arbeitsumfeld im 1. und 2. Arbeitsmarkt zur Verfügung zu stellen. Damit ermöglichen wir soziale und wirtschaftliche Integration und somit Stabilität im sozialen Umfeld, sowie im Suchtverhalten. Die Vernetzung und Zusammenarbeit zum bestehenden oder aufzubauenden Helferkreis ist uns ein Anliegen

Weiter bietet die Blauzone in Zusammenarbeit mit den alkoholfreien Treffpunkten suchtspezifische Job-Coachings und  suchtspezifische Assessments an. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Neu organisieren wir mehrmals pro Jahr eine Bewerbungswerkstatt Jobtimize für arbeitsfähige Menschen mit einer Suchtmittelabhängigkeit, die sich auf dem ersten Arbeitsmarkt bewerben wollen.