Bereichsleitung Integration
Lindenrain 5, 3012 Bern
Telefon 031 398 14 20
integration@blaueskreuzbern.ch

 

Andrea Kaspar
Telefon direkt 031 398 14 21

 

Stefan Leimgruber
Telefon direkt 031 398 14 22


Betriebe

Azzurro Bern

BrockiShop Bern

Perron bleu Biel

B4 Langenthal

Bistro Schleuse Thun
 

Suchtspezifische Arbeitsintegration

 

Die Angebote im Bereich Integration beinhalten verschiedene, bedarfsgerechte, aufeinander aufbauende Stufen, welche die individuellen Kompetenzen der Klienten/Klientinnen berücksichtigen. Der Einstieg erfolgt auf der Stufe, die dem individuellen Bedarf entspricht. Das Stufenmodell steht in allen aufgeführten Betrieben zur Verfügung.


Externe Arbeitsmarktintegration (3 - 12 Monate)

Für KlientInnen, die mindestens 2 Monate im Arbeitsintegrationsangebot eine konstante Arbeitsleistung sowie Suchtmittelstabilität bestätigen konnten und nun bereit sind, einen Einsatz in einem externen Betrieb aufzunehmen.


Interne Arbeitsintegration (3 - 12 Monate)

Geeignet für suchterkrankte Menschen, die mindestens 50 Stellenprozente arbeiten können und motiviert sind, sich gezielt auf eine externe Arbeitsmarktintegration vorzubereiten.


Arbeitstraining (unbefristet)

Vorgesehen für suchterkrankte Menschen, die ihr Entwicklungspotential bereits kennen, dieses ausbauen und eine erhöhte Stabilität hinsichtlich des Suchtmitelkonsums erlangen wollen.


Suchtspezifisches Assessment (3 Monate)

Richtet sich an suchterkrankte Menschen, welche längere Zeit nicht gearbeitet haben und herausfinden möchten, ob sie sich in klare Rahmenbedingungen einfügen können, welche Fähigkeiten sie mitbringen und wo suchtspezifische Beeinträchtigungen vorhanden sind.


Beschäftigung / Tagesstruktur (unbefristet)

Suchterkrankte Menschen, die eine Beschäftigung / Tagesstruktur suchen, haben die Möglichkeit, 1 bis 2 Mal pro Woche gemeinsam mit anderen sinnvolle, einfache Tätigkeiten zu verrichten.