Zewo


Kanton Bern
Leistungsvereinbarung mit der Gesundheits- und Fürsorgedirektion


Nächste Termine
21.01.2020

Spiel mit beim Plausch-Lotto im Perron bleu!

29.01.2020

Hätten Sie Lust hin und wieder an einem Nachmittag zu malen? Der Treffpunkt...

Wir wissen weiter,
wenn Alkohol und Sucht ein Thema sind,

kompetent, vertraulich und kostenlos.


Haben Sie als Betroffener Probleme mit dem Alkohol? Machen Sie sich als Angehöriger Sorgen wegen dem Alkoholkonsum einer nahestehenden Person? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie ein erstes unverbindliches Gespräch. Gemeinsam klären wir die nächsten hilfreichen Schritte.

Aktionswoche "Kinder aus suchtbelasteten Familien"

Vom 10. - 16. Februar engagiert sich das Blaue Kreuz im Rahmen der Aktionswoche dafür, Kindern aus suchtbelasteten Familien eine Stimme zu geben. Denn Sucht und Elternschaft sind nach wie vor Tabuthemen. Welche Aktionen wo geplant sind, erfahren Sie hier >>>

Livenet-Talk über den Kampf mit der Sucht

Über Sucht und wie man davon loskommt unterhielt sich Livenet-Moderatorin Annina Morel mit dem Psychologen Mike Sigrist, der sich seit Jahren im Beratungsteam vom Blauen Kreuz engagiert.

Zeitgewinn - innovatives Projekt zur Förderung eines massvollen Smartphone-Konsums in Schulen

Die App misst zwischen 18 und 22 Uhr die genutzte Smartphone-Zeit. Je weniger Zeit die einzelnen Schülerinnen und Schüler mit ihrem Smartphone verbringen, umso mehr Credits erhält die teilnehmende Klasse. Die zehn besten Klassen erhalten zur Belohnung je CHF 300 als Klassengeschenk. Jetzt mitmachen!

Wissensforum 1/2020

Besuchen Sie einen unserer Workshops oder einen Vortrag aus dem Bereich Psychologie, Gesundheitsförderung, Sucht und Lebensgestaltung.

Allianz Gesunder Kanton Bern

Das Blaue Kreuz ist Mitglied im neu gegründeten Verein Allianz Gesunder Kanton Bern / alliance pour la santé bernoise (AGKB), der Vereinigung der kantonalbernischen gemeinnützig tätigen Organisationen rund um Vorsorge, Krankheits- und Suchtbewältigung und Nachsorge. Er unterstützt besonders vulnerable Menschen und Kranke, sowie deren Angehörige.