Nächste Termine
27.05.2020

Die Mitgliederversammlung vom 27.5.2020 ist abgesagt. Allen Mitgliedern wurden die relevanten Unterlagen zugestellt.

Wichtiger Hinweis: Damit die Stimmabgabe ihre Gültigkeit hat, ist der Absender auf der Stimmkarte einzutragen.

03.06.2020

Hätten Sie Lust hin und wieder an einem Nachmittag zu malen? Der Treffpunkt Perron bleu verwandelt sich zweimal monatlich in ein offenes Atelier, wo genau das möglich ist.

Wir wissen weiter,
wenn Alkohol und Sucht ein Thema sind,

kompetent, vertraulich und kostenlos.


Haben Sie als Betroffener Probleme mit dem Alkohol? Machen Sie sich als Angehöriger Sorgen wegen dem Alkoholkonsum einer nahestehenden Person? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie ein erstes unverbindliches Gespräch. Gemeinsam klären wir die nächsten hilfreichen Schritte.

Lockerungen Corona-Einschränkungen
Ab sofort finden in unseren Fachstellen wieder reguläre Beratungsgespräche statt. Geöffnet sind auch unsere Treffpunkte und der BrockiShop in Bern. Schritt für Schritt stehen auch die Präventionsangebote wieder zur Verfügung.
Wir freuen uns auf die kommenden Begegnungen mit Ihnen! Bei Fragen melden Sie sich via Hauptnummer 031 398 14 00.  >>>

 

Treffpunkte / BrockiShop Bern wieder offen

Seit 11. Mai 2020 sind unsere Treffpunkte in Bern, Thun und Biel inklusive Verpflegungsmöglichkeit sowie der BrockiShop in Bern, wieder für alle Besucher geöffnet. Schauen Sie vorbei!

 

Treffpunkt B4

Nach 11-jährigem Bestehen schliessen wir den Treffpunkt B4 in Langenthal auf Ende April für immer. Die stets knappen Ressourcen bremsten nötige Entwicklungsschritte und verhinderten eine langfristige Sicherung des Betriebs. Coronabedingt wurde der Betrieb für Gäste bereits geschlossen. Die Beratungsfachstelle ist nicht betroffen und weiterhin geöffnet. Für Teilnehmende an den Integrationsprogrammen gibt es eine Anlaufstelle.

 

TV-Sendung Mitenand

Am 5. April um 19h15 wurde auf SRF1 die Sendung Mitenand aus dem Treffpukt Azzurro in Bern ausgestrahlt. Die Coronakrise stellt für suchtgefährdete Menschen eine besondere Herausforderung dar. Viele von ihnen riskieren, rückfällig zu werden. Der Treffpunkt «Azzurro» in Bern bietet Betroffenen in diesen Tagen Unterstützung und Hilfe. Damit wir diese Arbeit leisten können, sind wir auf Ihre Spenden angewiesen >>>

Livenet-Talk über den Kampf mit der Sucht

Über Sucht und wie man davon loskommt unterhielt sich Livenet-Moderatorin Annina Morel mit dem Psychologen Mike Sigrist, der sich seit Jahren im Beratungsteam vom Blauen Kreuz engagiert.

Allianz Gesunder Kanton Bern

Das Blaue Kreuz ist Mitglied im neu gegründeten Verein Allianz Gesunder Kanton Bern / alliance pour la santé bernoise (AGKB), der Vereinigung der kantonalbernischen gemeinnützig tätigen Organisationen rund um Vorsorge, Krankheits- und Suchtbewältigung und Nachsorge. Er unterstützt besonders vulnerable Menschen und Kranke, sowie deren Angehörige.